Wollerauer Faustballer starten in Freiluftsaison 2016 - 30.04.2016
Letzten Samstag standen beide Männerteams zum ersten Mal im Einsatz. Während die zweite Mannschaft vor heimischem Publikum die ersten Spiele austrug, hatte das Fanionteam nach Schneisingen zu reisen.(he) Kurz war die Vorbereitungszeit auf die Feldsaison, konnten doch zwei Vorbereitungsturniere wegen dem nasskalten Wetter im April nicht durchgeführt werden. Zudem mussten wegen Petrus auch Trainings in der Halle ausgetragen werden, was für das doch anders bespielbare Terrain draussen nicht optimal ist. Wollerau 1 hatte damit sichtlich mehr Mühe, verlor man – zum Teil sehr knapp – die beiden Startspiele gegen den Gastgeber TSV Scheisingen 1 und die Mannschaft von Audacia Hochdorf weiter...

In Wollerau aufgestiegen - 13.02.2016
Sechs Faustball-Teams kämpften in Wollerau um den Aufstieg in die Nationalliga B oder den Verbleib in selbiger. von Paul Diethelm Die Wollerauer Faustballer, die 1985 selber in der NLB spielten, wurden vom Schweizer Verband beauftragt, die NLB-Auf-/Abstiegsspiele der Region West und Ost durchzuführen. Währenddem Daniel Beeler und sein OK für eine reibungslose Organisation sorgten, oblag die Spielleitung Brimo Hauser von Swiss Faustball. Für die Spiele waren national brevetierte Schiedsrichter zustãndig. Die besten Erstliga-Mannschaften der Zonen A, B, C und D sowie die NLB­ Teams der Regionen West und Ost kämpften zwischen 10 und 16.30 Uhr um den Aufstieg beziehungsweise um den Verbleib in weiter...

Villmergen siegt am Rossberg-Cup - 25.10.2015
Sechs Mannschaften am traditionellen Rossberg-Cup im Einsatz. von Paul Diethelm Bereits zum 42. Mal gelangte vergangenen Sonntag in der Riedmatt-Turnhalle in Wollerau der Rossberg-Faustball-Cup zur Durchführung. Dieser Faustballcup dient hauptsächlich der Vorbereitung auf die bevorstehende Hallensaison. Fast ausnahmslos gehören die beteiligten Teams der ersten oder zweiten Liga an. Die Gastgeber aus Wollerau spielen im Hallenfaustball in der zweiten Liga und im Feldfaustball in der ersten Liga. Grosse körperliche Anforderungen Die Hallenspiele dauerten von 10 bis 15.30 Uhr und wurden in der grossen Sporthalle ausgetragen. Im Hallen-faustball misst eine Spielfeldhälfte 20 auf 20 Meter und stellt an die fünf Spieler grosse körperliche Anforderungen. Gespielt weiter...

Rotkreuz ist Innerschweizer Seniorenmeister - 28.08.2015
Senioren Rotkreuz 1 wird Seniorenmeister, während Wollerau als gastgebende Mannschaft sich am Schluss der Tabelle einordnet. Mit zwei klaren Siegen gegen Rotkreuz 2 und Weggis in der ersten Runde Ende Mai in Weggis, starteten die Höfner verheissungsvoll in die Seniorenmeisterschaft. Die zweite Runde in Altendorf musste dann aber bereits verletzungs- und absenzbedingt noch mit einem Rumpfteam angetreten werden, wobei jedoch das beste aus der Situation gemacht wurde. Doch die Niederlagen gegen Rotkreuz 1 und Altendorf (trotz gewonnenem Startsatz) konnten nicht abgewendet werden. Am Schlusstag vor heimischem Publikum, wurde die Finalrunde mit einer Niederlage gegen Luzern relativ klar verpasst. Zwei weitere Niederlagen gegen Rotkreuz weiter...

Die Wollerauer Faustballer feierten den Meistertitel - 22.08.2015
Die Zweitligamannschaft der Faustballriege Wollerau gewann die vier letzten Meisterschaftsspiele und den Titel. Die Ausgangslage vor der letzten Meisterschaftsrunde in der einheimischen Roos war spannend, lagen doch die ersten drei Mannschaften mit gleich vielen Punkten an der Spitze. Da in diesem Fall das Ballverhältnis unter den punktgleichen berücksichtigt wird, fand man Wollerau 2 zu diesem Zeitpunkt hinter Rotkreuz auf Platz Zwei wieder. Für die Höfner war klar, dass die letzten vier Spiele gewonnen werden müssen, wollte man bei der Titelvergabe mitreden. Mit einer idealen Vorbereitung und dem Wissen, dass man auf erfahrene Kräfte zurückgreifen konnte, startete die Mannschaft um Captain Simon weiter...

Faustball: Wollerau 1 startet mit zwei Niederlagen - 02.05.2015
Während die Vollrunde der 2. Liga vom Sonntag wegen dem Wetter und zur Schonung des Platzes vorzeitig verschoben wurde, fanden am Samstag die ersten Spiele der 1. Liga vor heimischem Publikum statt. Nach dem letztjährigen Aufstieg wollte die Mannschaft um Captain Daniel Beeler gegen Root und Reiden unbedingt reüssieren, befanden sich doch diese beide Gegner in der Rangliste der vergangenen Feld-Meisterschaft «nur» im Mittelfeld. Dies gelang aber nur zum Teil.Zu viele individuelle Fehler und zuwenig ClevernessMit einem furiosen Start gegen Root und einer 5:0-Führung brachte man den ersten Satz ins Trockene, der zweite musste dann aber leider den Luzernern zugestanden weiter...

Faustball Wollerau startet in die Freiluftsaison - 27.04.2015
Die Faustballer von Wollerau bestreiten kommendes Wochenende die ersten Ernstkämpfe dieser Sommersaison in der heimischen Arena. Nach dem sensationellen Aufstieg in die 1. Liga, spielt das Fanionteam am Samstag und die 2. Mannschaft tags darauf in der 2. Liga um Punkte. Festwirtschaft. Freier Eintritt / Parkplätze vorhanden.Anspielzeiten1. Liga Spielort: Sportplatz Roos, WollerauDatum: Samstag, 02. Mai 2015 Spiebeginn: ab 13:00 UhrModus: gespielt wird auf 3 Gewinnsätze à 11 Punkte Mannschaften: STV Root 1, STV Reiden 1, Faustball Wollerau 1 2. Liga Spielort: Sportplatz Roos, WollerauDatum: Sonntag, 03. Mai 2015Spiebeginn: ab 10:00 UhrModus: gespielt wird auf 2 Gewinnsätze à 11 Punkte Mannschaften: Neuenkirch, Satus Luzern, STV Weggis, weiter...

Jassabend 2015 - 04.03.2015
Auch dieses Jahr fand während den Sportferien das Plausch-Jassturnier statt. Heuer fanden 8 Teilnehmer den Weg ins Gasthaus Metzg zu einem gemütlichen Beisammensein. Im Handjass, Schieber, Schellenjass und Differenzler wurde um den Sieg gespielt. Die einen mit mehr, die anderen mit weniger Glück. Im Anschluss an die feinen kalten Plättli, die der Wirt Gery Graf zubereitete, wurde der Gewinner Raphael Häberlin erkoren. Vielen Dank an den Preissponsor Tony Heuberger! weiter...

Enttäuschender Abschluss der Vorrunde - 15.12.2014
(sk) Zum Abschluss der Vorrunde standen vergangenes Wochenende beide Wollerauer Mannschaften im Einsatz. Dabei konnte aus insgesamt 5 Spielen trotz guter Leistung und grossem Einsatz nur 1 Sieg geholt werden. Wollerau II: Niederlage gegen Spitzenduo Am Samstag war zunächst die zweite Mannschaft an der Reihe. Nach überzeugender Startrunde lag das Team in der 2. Liga gemeinsam mit Alpnach auf dem dritten Rang, direkt hinter dem Spitzenduo Rotkreuz und Hochdorf. Diese drei Mannschaften waren denn auch die heutigen Gegner. Gegen Tabellenführer Rotkreuz starteten die Höfner stark und konnten den ersten Satz gewinnen. Anschliessend baute man jedoch stark ab, weshalb die gewohnt routiniert und weiter...

Aufopfernder K(r)ampf auf dem Sportplatz Roos - 23.08.2014
Faustball Wollerau steigt in 1. Liga Zone C auf (th) Zwei Punkte aus drei Spielen und der Aufstieg aus der 2. Liga würde Tatsache. Dies die Pflicht für die Faustballer von Wollerau. Dass daraus am vergangenen Samstag in der Schlussrunde (und mit Heimvorteil) keine Kür wurde, hätte nach den verlustpunktfreien ersten drei Runden wohl kaum einer prognostiziert. Mit sechs Punkten Vorsprung und einem Spiel mehr als das zweitplatzierte Luzern, ging man in den Höfen von einer Formsache aus. Doch schon im Startspiel zeichnete sich - mit einer gewissen Nervosität und Unruhe innerhalb der Mannschaft - ab, dass dies wohl kein Spaziergang würde. weiter...

NLA: Faustball-Titel an Oberentfelden und Schlieren - 09.02.2014
(mr) Oberentfelden bei den Männern und Schlieren bei den Frauen heissen die neuen Schweizermeister im Faustball. Beide bezwangen beim Finalevent in Pfäffikon (SZ) die Qualifikationssieger. Oberentfelden konnte sich mit dem Sieg gegen Widnau den ersten Titel bei den Männern sichern. Nach drei Sätzen führten sie dank druckvollem Spiel 3:0-Sätzen. Widnau wechselte dann Cyrill Schreiber ein und gewann gleich den nächsten Satz mit 11:2. Die Oberentfelder konnten sich auf das neue Spiel von Widnau einstellen und kämpften sich vom 0:4 im fünften Satz zurück und hatten beim Stand von 10:5 den ersten Matchball. Verwertet wurde dann nach harter Gegenwehr von Widnau weiter...

Tina Baumann und Fabian Marthy geehrt - 08.02.2014
(mr) Im Rahmen des Finalevent im Hallenfaustball wurden in Pfäffikon anlässlich der NACHT DES FAUSTBALLSPORTS die Faustballer des Jahres gewählt. Bei den Frauen gewann Tina Baumann, bei den Männern Fabian Marthy. Faustball Wollerau als Organisator des Finalevents führte am Samstagabend die Faustball-Gala 2014 in gediegenem Rahmen durch. Aus verschiedenen Vorschlägen konnte im Vorfeld vom Publikum in vier Kategorien der/die Faustballer/in des Jahres 2013 gewählt wurden. Die Sieger wurden im Rahmen der Gala ausgezeichnet. Die Preisträger Faustballerin des Jahres: Tina Baumann, TSV Jona Faustballer des Jahres: Fabian Marthy, SVD Diepoldsau-Schmitter Nachwuchsspielerin des Jahres: Jamie Bucher, SVD Diepoldsau Nachwuchsspieler des Jahres: Jan Meier, TV Rüti Aufgrund des knappen weiter...

Kampf um Medaillen am Faustball-Finalevent - 04.02.2014
(mr) Am Samstag und Sonntag wird beim Finalevent um den Hallentitel gespielt. Favoriten sind die Qualifikationssieger Diepoldsau und Jona. Bei den Männern gewann Titelverteidiger Diepoldsau alle Spiele in der Qualifikation, zuletzt gegen Verfolger Oberentfelden. Die Rheintaler sind deshalb erster Favorit auf die Goldmedaille. Trotz der Niederlage im Direktduell konnte auch Oberentfelden in dieser Hallensaison überzeugen. Das Team von Christian Zbinden möchte deshalb möglichst fehlerlos spielen und Diepoldsau herausfordern. Bewähren müssen sich diese beiden Mannschaften vorerst im Halbfinal. Dort tritt Diepoldsau auf Widnau. Leicht machen wollen es die Widnauer dem Titelverteidiger nicht. Bisher musste Widnau in der Halle wegen einer Verletzung weiter...

Faustball der Spitzenklasse in Pfäffikon - 21.01.2014
(sk) Bald wird in der Höfe wieder Faustball der Spitzenklasse geboten: Am 8. und 9. Februar findet in der MPS Weid in Pfäffikon die Finalrunde der Nationalliga A Herren/Damen statt. Der Event ist einer der Höhepunkte der Schweizer Faustballszene: Die vier bestplatzierten Mannschaften der Vorrunde kämpfen jeweils um den Titel des Schweizer Hallenmeisters der Herren bzw. Damen. Der Veranstalter Faustball Wollerau freut sich, den Finalevent nach 2009 bereits zum zweiten Mal durchzuführen. Der letztmalige Finalevent war ein voller Erfolg und ist bei Zuschauern, Spielern und Helfern in bester Erinnerung. Gala-Abend OK-Präsident Daniel Beeler freut sich insbesondere, „den Zuschauern und Spielern auch bei weiter...

Wollerau 1 in Finalrunde der 1. Liga - 14.01.2014
(he) Wollerau 1 hat es als 4. Mannschaft in die Finalrunde geschafft! Am nächsten Sonntag, 19.01.2014 findet in der Riedmatt Turnhalle ab 09:00 Uhr zunächst das Playout der 1. Liga, und danach die Finalrunde mit Wollerauer Beteiligung statt. Besser als die zweite Mannschaft verkaufte sich das Fanionteam. Mit 8 Punkten aus 7 Spielen und 4 Punkten Vorsprung auf den 5. Rang, qualifizierten sich die Höfner für die Meisterrunde. Als einzige Innerschweizer Mannschaft geht es gegen Staffelbach, Schlossrued und Vordemwald um die Wurst. Rangliste nach Vorrunde 1.STV Staffelbach 1, 2.STV Schlossrued 1, 3.STV Vordemwald 2, 4.Wollerau 1, 5.STV Wettingen 1, 6.STV Root 1, 7.STV weiter...

Enttäuschender Rückrundenstart der zweiten Mannschaft - 11.01.2014
(he) Mit mageren 4 Punkten aus 6 Spielen startete für die zweite Mannschaft am 11. Januar 2014 in Weggis die Rückrunde der Hallensaison 2013/2014. Die Verletzungshexe schlug an den beiden ersten Spieltagen wieder einmal kräftig zu, traf es am 09.11.2013 mit Urs Reiner und am 14.12.2013 mit Sepp Holdener gleich zwei offensive Routiniers.Dass man dennoch relativ unbeschadet davon kam, lag – mit zwei Ausnahmen – an der Ausgeglichenheit der Liga. Zum Abschluss der Vorrunde bedeutete das trotz nur gerade vier Punkten aus sechs Spielen der schmeichelnde 4. Rang. Am vergangenen Samstag startete nun in Weggis die Rückrunde der 2. Liga. Punkte weiter...

Termine

Sa - 02.07.2016
1.Liga-MS, 6. Runde
Schlossrued

Sa - 06.08.2016
1.Liga-MS, Reserve
tba

So - 07.08.2016
1.Liga-MS, Reserve
tba

Sa - 13.08.2016
Sommerturnier
Altendorf

Sa - 20.08.2016
1.Liga-MS, 7. Runde
Sportplatz Roos, Wollerau

zum Kalender...

Links

Swiss Faustball

Faustball Innerschweiz

Manor Indoors

Turnverein STV Wollerau Bäch

Gemeinde Wollerau

Bezirk Höfe

Sport-Toto


© 2016 Faustball Wollerau